Cnwh.org

Startseite
Sie sind hier: Startseite

CNWH.ORG INFOS

Ist eine Energieeinsparung mit mobilen Heizgeräten möglich?

Mobile Heizgeräte werden häufig und gerne eingesetzt. Sie sorgen dafür, dass selbst an kühleren Tagen das Sitzen im Freien möglich ist, sie können in der Garage für wohlige Wärme beim Werkeln sorgen und vieles mehr. Doch eines können sie in der Regel nicht: Nämlich Energie sparen. So zumindest lautet die weit verbreitete Meinung. Dennoch kann sich der richtige Heizstrahler, ein Konvektor oder eine Wärmewellenheizung mitunter lohnen.

 

 

 

 

Wann ist das mobile Heizgerät sinnvoll?

Es gibt viele Einsatzbereiche für mobile Heizgeräte, die nicht nur als Heizstrahler daher kommen, sondern auch als Infrarotheizung oder gar als Frostschutzwächter. Mögliche Einsatzbereiche sind dabei unter anderem:

- Ferienhäuser ohne eigene Heizungsanlage,

- Garagen, die auch im Winter zum Heimwerken und Co. genutzt werden,

- Gartenhäuser, in denen kälteempfindliche Geräte untergebracht werden,

- Terrassen, auf denen man selbst an kühlen Abenden sitzen möchte.

 

Natürlich ließe sich die Liste beliebig fortsetzen. Fakt ist aber, dass nicht in jedem Häuschen eine Heizung integriert ist und Sinn macht. Gerade kleine Ferienhäuser können oft den Großteil des Jahres ohne Heizungsanlage auskommen. In den kalten Monaten dagegen wird eine zusätzliche Wärmequelle benötigt und hier können formschöne Öfen für angenehmes, stimmungsvolles Licht und Ambiente, aber auch für Wärme sorgen.

 

Frostschutz mit dem Heizgerät

Auch ein Frostschutzwächter ist eine sinnvolle Möglichkeit, denn damit lässt sich zwar ebenfalls nicht unbedingt Energie einsparen, er schützt aber vor bösen Überraschungen durch Frosteinbrüche.

Letzten Endes muss die Entscheidung für oder gegen ein mobiles Heizgerät natürlich individuell getroffen werden. Dennoch zeigt sich, dass es in vielen Bereichen sinnvoll eingesetzt werden kann. Darüber hinaus lassen sich moderne mobile Öfen finden, die längst nicht mehr die Energiefresser sind, als die sie lange Zeit bekannt waren. Ein geringer Energieverbrauch wird genauso für diese Geräte immer wichtiger, was die Hersteller mittlerweile erkannt haben und entsprechende Techniken entwickeln und umsetzen.

 

Henrik Gerold Vogel  / pixelio.de