Cnwh.org

Startseite
Sie sind hier: Startseite

CNWH.ORG INFOS

Die Inneneinrichtung eines Hauses mit einem Kleinkredit finanzieren

Das Haus ist fertig und wartet darauf, bezogen zu werden? Dann will es natürlich auch seine Innenausstattung finden. Und verständlicherweise ist es den meisten Eigenheimbesitzern ein Anliegen, nachdem sie jede Menge Zeit und zum Teil auch Geld in ihr Heim gesteckt haben, dieses ebenso innen perfekt auszustatten. Schließlich möchte niemand das Leben im neuen Zuhause mit nicht zusammenpassenden Möbeln und provisorischen Lösungen beginnen. Leider tritt in diesem Zusammenhang zumeist ein massives Problem auf: Das Geld. Haussanierungen strapazieren das Budget stark und nicht selten sind im Anschluss nicht nur das Eigenkapital sondern auch die Baufinanzierungsgelder aufgebraucht. Also muss eine neue Lösung her, um doch noch zur gewünschten Inneneinrichtung zu gelangen.

Hier tritt der Kleinkredit auf den Plan. Er ist eine ideale Lösung zur Verwirklichung von Inneneinrichtungsträumen, punktet dabei mit günstigen Zinsen und überschaubaren Laufzeiten.

 

Inneneinrichtung vom Baukredit trennen

Insofern zum Bau oder zur Sanierung des Hauses eine Baufinanzierung auf die Beine gestellt wurde, scheint es verlockend eine höhere Kreditsumme zu beantragen und davon die Inneneinrichtung zu bezahlen. Auf den ersten Blick scheint dies eine ideale Option mit günstigen Zinsen zu sein. Das ist ein Trugschluss. Baufinanzierungen sind auf lange Zeiträume angelegt, in denen die Kreditzinsen anfallen. So schlägt die Inneneinrichtung ebenso über diese Zeitspanne mit Zinsen und Tilgung zu Buche. Und es ist sicher nicht empfehlenswert für eine Finanzierung länger Zinsen zu zahlen, wie man vermutlich Freude an der Inneneinrichtung haben wird.

 

Der Kleinkredit als Alternative?

Auch wenn der Baukredit als ungeeignet für die Finanzierung einer Inneneinrichtung festgestellt wurde, so muss diese dennoch bezahlt werden. Der Kleinkredit hat sich in diesem Zusammenhang als gute Option herausgestellt.

Was ein Kleinkredit ist, lässt sich bereits von seinem Namen ableiten: Es handelt sich um eine Finanzierung im kleinen Stil. Und zwar in allen Bereichen.

 

Kleinkredite sind in der Regel in ihrer Höchstsumme begrenzt. Zumeist zwischen 1.000 und 5.000 Euro können als Kleinkredit gewährt werden, bei manchen Finanzinstituten bis zu 10.000 Euro. Die Zinsen sind zwar höher als bei einem Baukredit, aber in diesen Summen noch immer überschaubar.

Der Kleinkredit wird sprachlich vom Ratenkredit abgegrenzt, obwohl er natürlich auch in Raten abgezahlt wird. Jedoch über wesentlich kürzere Laufzeiten, die individuell vereinbart werden können. Zumeist zwischen zwölf und 84 Monaten stehen beim Kleinkredit als Rückzahlungszeitraum zur Debatte. Die Zinsen bleiben anders als beim Ratenkredit, der eine zeitlich befristete Zinsbindung hat und diese im Anschluss neu verhandelt werden, stets gleich. Vor diesen Hintergründen wird deutlich, dass der Kleinkredit von seinem Konzept her darauf bedacht ist kurzzeitige finanzielle Engpässe zu überbrücken und Sonderwünsche zu erfüllen. Natürlich sind finanzielle Sicherheiten in Form regelmäßiger Einkommen und positiver Schufa Auskunft obligatorisch, dann aber kann ein Kleinkredit seinen Begünstigten den Traum von der stilvollen Inneneinrichtung erfüllen.

 

Kleinkredit für die Inneneinrichtung Online oder beim Einrichtungshaus

Um die Hausinnenausstattung mittels Kleinkredit zu finanzieren, führt der erste Weg natürlich zur eigenen Hausbank. Es gibt jedoch überlegenswerte Alternativen.

So bieten viele Kreditinstitute Kleinkredite in Onlineabwicklung an. Eine Zweckgebundenheit gibt es nicht, so dass auch ein Haus mit dem geliehenen Geld ausgestattet werden darf. Die gesamte Abwicklungsmodalität spart an Personal ein, so dass derartige Kleinkredite oft zinsgünstiger sind, als solche von der Hausbank. Und schließlich arbeiten selbst die Einrichtungshäuser inzwischen partnerschaftlich mit Kreditinstituten zusammen. So kann man sich seine Traumeinrichtung auswählen und direkt bei der Kaufabwicklung den Kleinkredit beantragen. Im Grunde genommen gilt: Viele Wege führen zum Kleinkredit für die Inneneinrichtung.